Datenschutzbestimmungen 

Die finkid GmbH (finkid) legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung. finkid verarbeitet Ihre ausschließlich in Übereinstimmung mit den im Folgenden beschriebenen Grundsätzen und unter Beachtung der gesetzlichen Regelungen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundedatenschutzgesetz (BDSG). Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie wir bei der Nutzung der finkid-Webseite personenbezogene Daten verarbeiten bei

•    Bestellungen in unserem Online-Shop (dazu Ziffer 2)
•    der Nutzung unserer Website (dazu Ziffer 3.)
•    Bewerbung auf eine Stelle (dazu Ziffer 4.)
•    Bereitstellung Ihrer Kontaktdaten (dazu Ziffer 5.)
•    der Teilnahme an Gewinnspielen (dazu Ziffer 6.)
•    dem Besuch unserer Facebook-Fanpage (Facebook-Insight-Daten) und der Beitragsschaltung (Ziffer 7.)

1. Ihre personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die geeignet sind, einen Bezug zu Ihrer Person herzustellen. Dazu gehören z. B. Ihr Name, Ihre Telefonnummer sowie Ihre Post- und E-Mail-Adresse.

2. Bestellungen im Online-Shop
Wenn Sie in unserem Online-Shop bestellen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung vertraglicher Pflichten.

a) Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zur Entgegennahme und Abwicklung von einer Bestellung
finkid verwendet Ihre personenbezogenen Daten, die Sie während des eigentlichen Kaufvorgangs auf der Webseite angeben, insbesondere Ihren Namen (Vor- und Zunamen), Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Kreditkartennummer, Ihr Geburtsdatum und Ihre Kontoverbindung, soweit dies für die Bearbeitung und die Abrechnung Ihrer Bestellung erforderlich ist.
Zur Verwendung Ihrer Bestellung übermittelt finkid Ihre personenbezogenen Daten an einen von ihr eingesetzten Logistikprovider, der diese Daten im Auftrag von finkid und unter Einhaltung dieser Datenschutzbestimmungen sowie den erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen verarbeitet.

b) Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Einzug offener Forderungen
finkid verwendet Ihre personenbezogenen Daten, die wir zur Entgegennahme und Abwicklung Ihrer Bestellung erhoben und gespeichert haben, des Weiteren zum Einzug offener Forderungen. Hiermit beauftragen wir ein Inkasso-Unternehmen, an das wir die dazu erforderlichen Daten übermitteln und unter Einhaltung dieser Datenschutzbestimmungen sowie der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen verarbeiten lassen.

c) Bonitätsprüfung bei der SCHUFA oder bei anderen Firmen
finkid übermittelt bestimmte Informationen, die Sie uns im Rahmen des Bestellvorgangs angegeben haben, an sorgfältig ausgewählte Dienstleister, die Ihre Bonität überprüfen. Die diesen Unternehmen übermittelten Daten umfassen Ihren Vor- und Zunamen, Ihre Postadresse, Ihr Geburtsdatum sowie Ihre Kreditkartendaten. Diese Dienstleister überprüfen das Vorliegen von Negativmerkmalen über Ihre Bonität und ermitteln Ihren „Score-Wert“. Ein „Score-Wert“ prognostiziert anhand von bereits bekannten Erfahrungswerten durch ein statistisches Verfahren die Risiken möglicher Zahlungsausfälle. Zurzeit sind diese Dienstleister die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, die Firma Creditreform Rosenheim Karl KG, Oberaustraße 14, 83026 Rosenheim und die Firma CEG Consumer Reporting GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss.
Unabhängig davon wird finkid den genannten Firmen auch Daten aufgrund nicht vertragsgemäßen Verhaltens übermitteln, soweit dies nach Abwägung aller betroffenen Interessen zulässig ist. Diese speichern und übermitteln die Daten an ihre Vertragspartner im EU-Binnenmarkt, um diese Informationen zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Sie können Auskunft bei der SCHUFA oder den anderen Firmen über die Sie betreffenden gespeicherten Daten erhalten. Weitere Informationen über das SCHUFA-Auskunft- und Score-Verfahren enthält ein Merkblatt, das auf Wunsch beim SCHUFA-Vertragspartner (unter www.meineschufa.de/score) erhältlich ist.

3. Datenverarbeitung zur Ermöglichung der Webseiten-Nutzung
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erheben wir die erforderlichen Daten, um Ihnen die jeweilige Nutzung zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Hierzu zählen Ihre IP-Adresse und Daten über Beginn, Ende und Gegenstand Ihrer Nutzung der Webseite sowie ggf. Daten zur Identifikation (z.B. Ihre Login-Daten, wenn Sie sich in einen gesicherten Bereich einloggen). Diese Daten dienen der Erbringung und der bedarfsgerechten Gestaltung des Dienstes. Sie werden grundsätzlich gelöscht, sobald Sie nicht mehr benötigt werden und keine Aufbewahrungspflichten bestehen. Zur Verarbeitung von pseudonymen Nutzungsprofilen siehe Ziffer d) Wir verarbeiten diese Daten zur Bereitstellung und zur bedarfsgerechten Gestaltung dieser Website in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Wenn Sie detaillierte Informationen zur Interessenabwägung wünschen, wenden Sie sich bitte an eine der unter Ziffer 14 genannten Adressen.

a) Newsletter und E-Mail-Werbung
Sofern Sie unseren Newsletter empfangen möchten und sich dafür registrieren, erheben wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie anklicken müssen, um unseren Newsletter zu abonnieren. Zudem nehmen wir Sie, wenn Sie bei uns eine Ware oder Dienstleistung kaufen, in unseren Verteiler auf, um Ihnen E-Mail-Werbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen zu senden, soweit Sie dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse nicht widersprochen haben. Den Newsletter können Sie jederzeit abbestellen und der E-Mail-Werbung jederzeit widersprechen. Eine Möglichkeit zur Erklärung des Widerspruchs finden Sie in jedem Newsletter und jeder sonstigen Werbe-E-Mail, die wir Ihnen senden.

b) Cookie-Banner: Einwilligung in Cookies und pseudonyme Profilbildung
Wenn Sie unsere Website besuchen, können Informationen in Form von Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Endgerät gespeichert wird. Wenn Sie unsere Website erneut besuchen, werden wieder Cookie Daten an unseren Webserver übertragen. So können wir Sie beispielsweise wiedererkennen und Ihre individuellen Einstellungen bei der Darstellung der Website berücksichtigen. Cookies können in First-Party-Cookies (eingesetzt von finkid) und Third-Party-Cookies (eingesetzt von Dritten) unterteilt werden. Wir kategorisieren Cookies darüber hinaus wie folgt:

Art:   

Beschreibung:

Kategorie 1:
technisch
erforderliche Cookies

Diese Cookies sind zur Gewährleistung der technischen Funktionalität der Website zwingend erforderlich (z.B. Ermöglichung der Warenkorbfunktion oder des Logins während einer Sitzung, etc.). Ohne diese Cookies können wir eine Nutzung der Website nicht richtig anbieten.

Kategorie 2:
Funktionale Cookies

Diese Cookies dienen der Gestaltung eines möglichst angenehm Surferlebnis auf unserer Website, mit einem Höchstmaß an individueller Nutzungskonformität (z.B. der Ermöglichung eines Session übergreifenden Logins, einer hohen Surfgeschwindigkeit durch Suchvorschläge oder der Speicherung individueller Seiteneinstellungen wie der Sprache oder der Textgröße, etc.).

Kategorie: 3
Performance Cookies

 

Diese Cookies dienen der stetigen Optimierung unsere Website und führen zu einem kontinuierlich verbesserten Surferlebnis (z.B. durch die Nutzungsauswertung angebotener Websitefunktionen, die Meldung von Darstellungsfehlern, etc.).

Kategorie 4:
Soziale Netzwerk- und Werbecookies

Ein Teil dieser Cookies gibt Ihnen die Möglichkeit sich mit Ihren sozialen Netzwerken zu verbinden und so Inhalte zu teilen. Der andere Teil hilft dabei Werbung für Sie besser zu individualisieren, indem diese durchInformationssammlung an Ihre Interessen angepasst wird.

 

 

Cookies der Kategorien 2 bis 4 können im Rahmen der Webanalyse eingesetzt werden und hilft dann bei der Analyse des Webtraffics. Sie können mit weiteren Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Website kombiniert werden und werden in pseudonymisierten Nutzungsprofilen verarbeitet. Dies hilft uns, Webtraffic zu analysieren und unsere Website zu verbessern, um sie an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen. Wir verwenden diese Informationen nur für statistische Auswertungen. Zusätzlich zur Cookie-basierten Webanalyse gibt es ein nicht Cookie-basierte Webanalyse mit anderen Mitteln, wie beispielsweise Ihren individuellen Geräteeinstellungen, um Sie beim erneuten Besuch unserer Website zu erkennen.

Rechtliche Grundlage für den Einsatz von Kategorie 1-Cookies ist unser berechtigtes Interesse an der Bereitstellung unserer Website nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Rechtliche Grundlage für den Einsatz von Cookies der Kategorien 2 bis 4 und Webanalysen ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie unsere Website zum ersten Mal oder besuchen sowie ggf. bei erneuten Besuchen informieren wir Sie (i) über die Verwendung von Cookies der Kategorien 2 bis 4 und Webanalyse informieren und (ii) um Ihre Einwilligung bitten. Um Ihre Einwilligung zu erklären, zeigen wir Ihnen ein entsprechendes Banner an. Wenn Sie auf "Zustimmen“ klicken oder einfach weiter surfen, erklären Sie Ihre Einwilligung. Wenn Sie auf "Ablehnen" klicken, werden Cookies der Kategorien 2 bis 4 nicht gespeichert. Sie können außerdem die Einwilligung ganz oder teilweise einschränken, indem Sie Ihre Browsereinstellungen konfigurieren und Cookies ganz oder teilweise deaktivieren. Darüber hinaus können Sie ein Browser-Plugin installieren. Plugins bieten die Möglichkeit, Webanalysen zu verhindern - z.B. AdBlock, Ghostery. NoScript oder uBlock Origin (bitte beachten Sie die Datenschutzinformationen des jeweiligen Plugin-Anbieters).
Darüber hinaus sind einige Webanalyse-Anbieter Mitglieder von Branchenverbänden, deren Websites es ermöglichen, die Verwendung von Webanalysen zentral zu verhindern. Nachfolgend finden Sie einen Verweis auf die Websites dieser Verbände, um Ihre Wahl in Bezug auf Webanalyse und Datenverarbeitung in pseudonymen Profilen zu erklären.

•    “European Interactive Digital Advertising Alliance“ (EDAA): http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/
•    “Digital Advertising Alliance“ (DAA): www.aboutads.info/choices/
•    “Network Advertising Initiative“ (NAI): http://www.networkadvertising.org/choices/

Falls Sie Ihre Einwilligung zum Einsatz von Cookies nicht erklären oder Cookies von Ihrem Endgerät löschen, kann dies Ihre Möglichkeiten zur Nutzung der Website oder einzelner Funktionalitäten beeinträchtigen. 

c) Pseudonyme Nutzungsprofile zur Werbung und Marktforschung (Webtracking und -analyse)
Zur Werbung, Marktforschung und um Ihnen die Nutzung unserer Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten, verwendet finkid Webtracking-Systeme. Hierbei werden Daten über die Nutzung unserer Webseite in pseudonymen Nutzerprofilen gespeichert (Ihre IP-Adresse wird hierbei anonymisiert). Dadurch können wir unsere Webseite weiterentwickeln und die Inhalte noch besser auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.
Die pseudonymen Nutzungsprofile werden nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt. Bevor wir Ihre Daten zu den in diesem Abschnitt genannten Zwecken verarbeiten, holen wir Ihre Einwilligung ein (dazu Ziffer b) und Kategorien 2 bis 4 Cookies)
In der folgenden Tabelle sind die auf unserer Website eingesetzten Webanalyse-Technologien und die jeweiligen Anbieter genannt, welche zu den jeweils genannten Zwecken Nutzungsdaten in pseudonymen Profilen verarbeiten. Zusätzlich ist der Link zu der Datenschutzerklärung des Anbieters angegeben und eine Erläuterung, wie Sie das Webtracking durch die einzelnen Dienstleister gezielt mit der Wirkung ab der Vornahme der Handlung verhindern können. In der Regel wird dann ein „Anti-Tracking-Cookie“ auf Ihrem Endgerät gespeichert, das die Sammlung von Nutzungsdaten von Ihrem Endgerät durch den jeweiligen Anbieter für die Zukunft ausschließt. Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle der Löschung der Cookies von Ihrem Endgerät, ggf. erneut das „Anti-Tracking-Cookie“ setzen müssen.

Tool/Anbieter

Zweck

Link zur Datenschutzerklärung des Anbieters / Verhindern der Verarbeitung

Google Analytics: Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Webanalyse, interessen­orientierte Werbung

https://www.google.de/intl/de/policies/

 

Verhindern der Verarbeitung: Per Browser-Plugin (siehe Add-On) und weitere Informationen unter Ziffer 4.3.1.

Google Double-Click, Google AdWords Conversion, Google Dynamic Remarketing: Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Webanalyse, interessen­orientierte Werbung

https://www.google.de/intl/de/policies/

 

Verhindern der Verarbeitung: Per Anzeigenvorgaben-Manager von Google und für weitere Informationen siehe Ziffer 4.3.2.

Facebook Exchange (FBX) / Facebook Custom Audience: Facebook, 1601 S. California Avenue, Palo Alto, 94304 CA, USA

 

Webanalyse, interessen­orientierte Werbung

https://www.facebook.com/privacy/explanation

Weitere Informationen zum Datenschutz

 

Verhindern der Verarbeitung: Per Anti-Tracking-Cookie (siehe Datenschutzerklärung)

 

 

 

d) Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Google Analytics verwendet Cookies (siehe Ziffer 6.), um eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und so anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software) oder einem Privacy-Plugin (dazu Ziffer b)) verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Alternativ können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie ein sog. „Anti-Tracking-Cookie“ auf Ihrem Rechner setzen; nutzen Sie hierfür den folgenden Link: Anti-Tracking-Cookie setzen

e) Google Double- Click (einschließlich Floodlight and Spotlight), Google AdWords Conversion, Google Dynamic Remarketing
Wir nutzen Google Analytics auch, um Daten aus den Google-Diensten AdWords und DoubleClick zu statistischen Zwecken auszuwerten. So können wir zur Verbesserung unserer Angebote analysieren, was nach dem Klicken auf unsere Anzeige durch einen Nutzer passiert, z.B. ob der Nutzer unser Produkt gekauft oder von einem Mobiltelefon aus, die Anzeige aufgerufen hat. Ferner erhalten Sie mittels dieser Dienste interessenbezogene Werbung. 

Hierfür ist ihr Einverständnis erforderlich (dazu Ziffer b)). Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies, neben der unter Ziffer b) beschriebenen Variante, zusätzlich über den Anzeigenvorgaben-Manager von Google verhindern: http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de.

DoubleClick setzt ein Cookie auf Ihrem Rechner, um Ihr Surfverhalten auf verschiedenen Websites aufzuzeichnen (Tracking) und interessenbezogene Werbung auszuspielen. Wenn Sie dies dauerhaft nicht wünschen können Sie unter folgendem Link ein Plug-In herunterladen, um das DoubleClick-Cookie zu verhindern: https://www.google.com/settings/u/0/ads/plugin?hl=de

f) Facebook Exchange (FBX); Facebook Custom Audience
Unsere Webseite enthält Tracking-Technologie von Facebook, 1601 S. California Avenue, Palo Alto, 94304 CA, Vereinigte Staaten („Facebook“). Dazu können Cookies gehören (siehe Ziffer b) Facebook erhebt und speichert Nutzungsdaten in pseudonymen Profilen zum Zweck der Webanalyse bzw. um interessenorientierte Werbung zu ermöglichen. 

g) Google Tag Manager
Diese Webseite verwendet Google Tag Manager zur Verwaltung von Website-Tags. Ein Tag ist ein JavaScript-Snippet, mit den Informationen von einer Website an Dritte gesendet werden, insbesondere im Rahmen des Webtrackings. Das Tool Google Tag Manager selbst erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen (z.B. das Tag von Google Analytics). Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Dies erleichtert es, Ihre Widersprüche gegen Trackingverfahren effektiv umzusetzen.

h) Soziale Netzwerke 


Unsere Webseite enthält Links zu sozialen Netzwerken (z.B. Facebook). Diese sozialen Netzwerke werden ausschließlich von Dritten betrieben. Wenn Sie den Links folgen, werden ggf. Informationen an diese Dritten übermittelt. Wir setzen die sog. 2-Click-Lösung ein. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten weitergegeben. Nur wenn Sie auf einen der Social Share Buttons / Plugins klicken, werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt.

Durch die Aktivierung des Social Share Buttons erhält das jeweilige soziale Netzwerk die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Konto dieses Anbieters besitzen oder bei diesem gerade nicht eingeloggt sind. Diese Informationen werden von ihrem Browser dann an einen Server des Anbieters übermittelt und dort verarbeitet. Sind Sie bei diesem Anbieter eingeloggt, kann der Anbieter den Besuch unserer Webseite Ihrem Konto bei diesem sozialen Netzwerk direkt zuordnen. Wenn Sie mit dem Share Dialog Fenster interagieren (z.B. einen Kommentar abgeben), wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server des sozialen Netzwerks übermittelt. Die Informationen werden zudem auf der Seite des sozialen Netzwerks veröffentlicht und Ihren Kontakten angezeigt. Wenn Sie nicht möchten, dass das soziale Netzwerk die bei unserem Webauftritt gesammelten Daten ihrem Nutzer-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor der ersten Betätigung des Plug-Ins bei dem Anbieter ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch das soziale Netzwerk sowie ihrer diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Anbieters, diese finden Sie hier: 

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA

http://www.facebook.com/policy.php/

4. Bewerbung auf eine Stelle
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten innerhalb des Bewerbungsprozesses.

a. Rechtsgrundlage
§ 26 Abs. 1, Abs. 8 S. 2 BDSG oder § 26 Abs. 2, Abs. 8 S. 2 BDSG.

b. Zweck und Erforderlichkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und zur Bewertung Ihrer Eignung für die Stelle, auf die Sie sich bewerben.
Die Bewerbung bei finkid ist nicht ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sie sind weder verpflichtet, sich bei finkid zu bewerben, noch personenbezogene Daten anzugeben. Stellen Sie uns keine personenbezogenen Daten zur Verfügung ist uns die Berücksichtigung Ihrer Bewerbung ggf. nicht möglich. Sonst ergeben sich für Sie keine Konsequenzen

5. Bereitstellung Ihrer Kontaktdaten
Im Nachgang von Messen oder anderen Veranstaltungen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitstellen, z.B. durch Übergabe Ihrer Visitenkarte oder Eintragung in ein Kontaktformular. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten außerdem, wenn Sie uns über andere Kommunikationskanäle (E-Mail o.ä.) kontaktieren.

a. Rechtsgrundlage
Art. 6 Abs. 1 lit. b oder f DSGVO – je nach dem Gegenstand der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten oder der Kontaktaufnahme.

b. Zweck und Erforderlichkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns ihre Kontaktdaten durch Eintragung in ein Formular oder durch Übergabe einer Visitenkarte bereitstellen. Ihre Angaben werden gespeichert, damit wir für eine Kontaktaufnahme darauf zurückgreifen können.
Unser berechtigtes Interesse liegt in der Information über finkid und unsere Dienstleistungen sowie der Kommunikation mit Ihnen.
Wenn Sie detaillierte Informationen zur Interessenabwägung wünschen, wenden Sie sich bitte an eine der unter Ziffer 14. genannten Adressen.

6. Teilnahme an Gewinnspielen
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie an einem unserer Gewinnspiele (auf Postkarten oder Flyern) teilnehmen.

a. Rechtsgrundlage
Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

b. Zweck und Erforderlichkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten
Ihre Angaben werden für den Zweck der Teilnahme an dem Gewinnspiel und zur möglichen Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert sodass wir Sie über Ihren möglichen Gewinn informieren und können.
Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Wenden Sie sich hierfür bitte per E-Mail, telefonisch oder per Briefpost an die unter Ziffer 14 genannten.

7. Besuch der Facebook-Fanpage (Facebook-Insight-Daten)
Wenn Sie unsere Facebook-Fanpage besuchen oder mit ihr interagieren, werden Ihre personenbezogenen Daten (z.B. "Like"-Informationen) wie in diesem Abschnitt beschrieben verarbeitet.

a. Gemeinsame Verantwortlichkeit
Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, D2 Dublin, Irland, ("Facebook") stellt uns als Dienstanbieter unserer Facebook Fanpage Statistiken und Informationen zur Verfügung, die uns helfen zu verstehen, welche Arten von Aktionen Menschen auf unserer Seite durchführen ("Page Insights"). In diesem Fall sind Facebook und finkid gemeinsam für die Datenverarbeitung verantwortlich ("gemeinsame Verantwortliche").

b. Rechtsgrundlage
Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

c. Zwecke und Erforderlichkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten
Wir verwenden Informationen, die Sie uns über Ihr Facebook-Profil oder durch den Besuch unserer Fanpage über Ihren Browser zur Verfügung stellen, um die Funktionalitäten unserer Fanpage bereitzustellen. Dies kann das Überprüfen der Reichweite unserer Beiträge, das genauere Definieren unseres Publikums, das Anpassen von Anzeigen an unser Publikum und das Gestalten unserer Facebook-Fanpage an die tatsächlichen Interessen unserer Besucher beinhalten. Wir verarbeiten diese Daten in unserem berechtigten Interesse, um alle Funktionen unserer Fanpage aufrechtzuerhalten, unsere Reichweite zu überprüfen und unsere Fanpage in Übereinstimmung mit unseren Interessen zu gestalten und anzuzeigen. Wenn Sie nähere Informationen zur Interessenabwägung wünschen, wenden Sie sich bitte an eine der in Ziffer 14. genannten Adressen.

d. Weitere Informationen zu unserer gemeinsamen Verantwortlichkeit mit Facebook
Um die Verantwortlichkeiten für die Einhaltung der Verpflichtungen aus der DSGVO zwischen finkid und Facebook transparent und explizit festzulegen, haben wir mit Facebook eine Vereinbarung getroffen, die besagt, dass Facebook in erster Linie für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Fanpage verantwortlich ist. Facebook versichert Ihnen insbesondere, dass es für die Ausübung Ihrer Rechte aus Art. 12 und 13 DSGVO, Art. 15 bis 22 DSGVO und die Einhaltung von Art. 32 bis 34 DSGVO verantwortlich ist.
Sie können Ihre Anfrage zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit unserer Fanpage jedoch jederzeit an uns richten oder Ihre Rechte gegen uns geltend machen (weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie unter Ziffer 12). Soweit es für die Ausführung Ihrer Anfrage oder die Ausübung Ihrer Rechte erforderlich ist, werden wir Ihre Angelegenheit an Facebook weiterleiten.
Weitere Informationen zu den Insight-Daten und der Ausübung Ihrer Rechte finden Sie in den Informationen von Facebook: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data
Weitere Informationen über die Festlegung der Verantwortlichkeiten innerhalb der gemeinsamen Verantwortlichkeit im Sinne von Art. 26 DSGVO, finden Sie in der Vereinbarung mit Facebook: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum
Weitere Informationen über das Setzen von Cookies beim Besuch unserer Fanpage finden Sie in der Cookie-Richtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policies/cookies/
Weitere Informationen zum Schutz Ihrer Privatsphäre bei Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/privacy/explanation.

8. Übermittlung an Dritte
Die hier beschriebenen personenbezogenen Daten geben wir nur weiter, soweit dies zur Erbringung unseres Dienstes erforderlich bzw. in diesem Rahmen gesetzlich vorgeschrieben ist. Im Rahmen der hier genannten Zwecke werden personenbezogene Daten an Dienstleister weitergeleitet, die für uns tätig sind und uns insbesondere bei der Leistungserbringung unterstützen. Diese Dienstleister sind neben Ihrer gesetzlichen Verpflichtung zur Einhaltung aller Datenschutzbestimmungen durch uns an weitere vertragliche Vorgaben zum Datenschutz gebunden. Dies umfasst insbesondere eine Verpflichtung als Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO. Insbesondere geben wir personenbezogene Daten an die folgenden Kategorien von Dienstleistern weiter:
•    Buchhaltung, Finanzinstitute, Steuer- und Rechtsberatung,
•    IT-Service und Infrastruktur,
•    IT-Support und Wartung,
•    Datenvernichtung und Facility Services,
•    zusätzlich zu den bereits genannten Kategorien können weitere Kategorien von Dienstleistern existieren oder jederzeit hinzugefügt werden.

9. Datenübermittlung in Staaten außerhalb der EU
Soweit für unsere Zwecke erforderlich, übermitteln wir Ihre Daten ggf. auch an Empfänger außerhalb der EU. Dies ist insbesondere der Fall, wenn wir diese Daten im Rahmen der Vertragsabwicklung oder aufgrund von gesetzlichen Vorschriften an Empfänger in Ländern übermitteln müssen. Im Übrigen übermitteln wir Daten nur in Drittstaaten, wenn dabei sichergestellt ist, dass der Empfänger der Daten ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne von Art. 45 DSGVO oder geeignete Garantien im Sinne von Art. 46 Abs. 2 und Abs. 3 DSGVO implementiert hat und keine anderen schutzwürdigen Interessen gegen die Datenübermittlung sprechen. Wir verwenden zur Sicherstellung eines angemessenen Schutzniveaus beim Empfänger der Daten, sofern kein Angemessenheitsbeschluss im Sinne des Art. 45 Abs. 1 DSGVO durch die EU-Kommission vorliegt, insbesondere die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission zur Übermittlung personenbezogener Daten in Drittstaaten (Verarbeiter zu Verarbeiter; Verarbeiter zu Auftragsverarbeiter Übermittlung). Insbesondere geben wir personenbezogene Daten an die folgenden Kategorien von Dienstleistern weiter:

•    IT-Service und Infrastruktur,
•    IT-Support und Wartung,
•    Web-Analyse,
•    gruppeninterne Auftragsverarbeitung und Datenübermittlung,
•    zusätzlich zu den bereits genannten Kategorien können weitere Kategorien von Dienstleistern existieren oder jederzeit hinzugefügt werden.

10. Löschung
Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald diese für die zuvor benannten Zwecke der Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind, im Falle eines Widerspruchs keine zwingenden schutzwürdigen Gründe von finkid entgegenstehen oder im Falle eines Widerrufs keine sonstige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht. In bestimmten Fällen, z.B. wenn eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, werden Ihre personenbezogen Daten zunächst gesperrt und mit Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht.

11. Datensicherheit
finkid hat die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung datenschutzrelevanter Gesetze und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet. Unsere Mitarbeiter sind entsprechend geschult. Sowohl interne als auch externe Prüfungen sichern die Einhaltung aller datenschutzrelevanten Prozesse bei finkid.
Zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer benutzen wir ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die so genannte "Secure Socket Layer" (SSL)-Übertragung. Sie erkennen dies daran, dass an den Adressbestandteil http:// ein "s" angehängt ("https://") bzw. ein grünes, geschlossenes Schloss-Symbol angezeigt wird. Durch Anklicken des Symbols erhalten Sie Informationen über das verwendete SSL-Zertifikat. Die Darstellung des Symbols ist abhängig von der von Ihnen eingesetzten Browserversion. Die SSL-Verschlüsselung gewährleistet die verschlüsselte und vollständige Übertragung Ihrer Daten.

12. Ihre Rechte bezüglich personenbezogener Daten
Als Betroffene/-r der Datenverarbeitung, haben Sie folgende Rechte:

•    Ein Recht auf Bestätigung, ob zu Ihrer Person bezogene Daten durch finkid verarbeitet werden und sofern dies zutrifft, das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO) sowie
•    ein Recht auf Berichtigung Ihrer unrichtigen Daten (Art. 16 DSGVO),
•    ein Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) oder
•    ein Recht auf Einschränkung (Sperrung) Ihrer Daten (Art. 18 DSGVO).

Außerdem können Sie im Falle einer Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung erheben (Art. 21 DSGVO), wobei Sie, außer im Fall der Direktwerbung, einen besonderen Grund darlegen müssen. Sofern Sie die Daten bereitgestellt haben, können Sie die Übertragung der Daten verlangen (Art. 20 DSGVO). Ob und in welchem Umfang diese Rechte im Einzelfall bestehen und unter welchen Bedingungen sie gelten, ist gesetzlich in den benannten Normen festgelegt. Beruht die Verarbeitung auf einer Einwilligung i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, können Sie diese jederzeit für die Zukunft widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Außerdem haben Sie das Recht, sich an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden (Art. 77 DSGVO).
Wenn Sie Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz bei finkid haben, empfehlen wir Ihnen, sich zunächst an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden (siehe dazu die Kontaktdaten unter Ziffer 14).

13. Keine automatisierte Einzelentscheidung
Soweit diese nicht ausnahmsweise für den Abschluss eines Vertrages erforderlich oder aufgrund von Rechtsvorschriften zulässig ist (wie im Fall der Altersverifikation) verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für automatisierte Einzelentscheidungen im Sinne von Art. 22 Abs. 1 DSGVO..

14. Wie können Sie mit uns in Kontakt treten?
Unsere Kontaktdaten als verantwortliche Stelle finden Sie im Impressum.
Wenn Sie Ihre unter Ziffer 24 genannten Rechte ausüben möchten oder Fragen zum Datenschutz bei uns oder zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:
Dr. Bernd Schmidt, PLANIT // LEGAL, Neuer Wall 54, 20354 Hamburg, mail@planit.legal

15. Änderung der Datenschutzerklärung
Neue rechtliche Vorgaben, unternehmerische Entscheidungen oder die technische Entwicklung erfordern gegebenenfalls Änderungen in unserer Datenschutzerklärung. Die Datenschutzerklärung wird dann entsprechend angepasst. Die aktuellste Version finden Sie immer auf unserer Website.

Stand: September 2019